Slider Slider_2 Slider_3 Slider_4 Slider_5 Slider_6 Slider_7 Slider_8

Kontakt

Marschenbahn - Draisinen GbR

Bahnhofstrasse 26
25693 St. Michaelisdonn

Tel. 0 48 53 - 80 73 05
(Büro St. Michaelisdonn)
oder
0 48 51 - 95 76 86
(Büro Marne)

E-Mail: info@marschenbahn-draisine.de

 

Notfall – Telefonnummern:

Station St. Michaelisdonn:
0 48 53 - 88 16 16

Station Marne:
0 48 51 - 95 43 83

Unsere Mietbedingungen

 

Moin, moin,
schön, dass Sie das Vergnügen Draisine fahren bei uns gebucht haben. Wir wünschen viel Spaß. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen in Ihrem Interesse. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen für Sie an den Haltepunkten Marne und St. Michaelisdonn aus. Ebenso finden Sie diese unter dem Menüpunkt AGB's zum Download.


Mietbedingungen

1. Fahrberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Kindern und Jugendlichen ist die Fahrt nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten erlaubt.
2. Es ist verboten auf eine fahrende oder langsam rollende Draisine aufzuspringen oder abzuspringen.
3. Kinder und Jugendliche müssen beaufsichtigt und auf die Gefahren hingewiesen werden.
4. Halten Sie mit der Draisine ausreichend Abstand – ca. 50 m – zur vorausfahrender Draisine. Bei Annäherung an die vorausfahrende ist die eigne Geschwindigkeit zu verringern oder rechtzeitig den Bremsvorgang einzuleiten.
5. Fahren oder Mitfahren nach Alkohol- oder Drogengenuss ist verboten.
6. Bei Unterbrechung der Fahrt Draisine nicht verlassen. Nicht über die Gleise laufen. Verletzungsgefahr besonders bei Nässe.
7. Bitte die Bahnübergänge gewissenhaft sichern. Rechtzeitig anhalten, Schranke öffnen, die Draisine unter Beachtung des Straßenverkehrs über die Straße/den Überweg schieben, Schranke schließen.
8. Bitte halten Sie die Strecke sauber und benutzen Sie die Abfallkörbe an der Draisine.
9. Rauchen und offenes Feuer sind verboten – Flächenbrandgefahr.
10. Es ist verboten, nach Antritt der Fahrt weitere Personen zusteigen zu lassen.
11. Die örtliche Einweisung durch das Personal ist zu beachten und die Hinweise sind zu befolgen.
12. Bei Jugendgruppen ist eine Aufsichtsperson erforderlich, die auch während der Fahrt nicht von der Aufsichtspflicht entbunden ist.
13. Schäden an Personen und Material infolge von Nichtbeachtung der Mietbedingungen gehen zu Lasten des Mieters.
14. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
15. Bei Verlust der Sitzkissen berechnen wir EUR 5,00 pro Stück.

Stand 25. Okt. 2014

Hier finden Sie unsere Mietbedingungen zum Download.

Unsere Sponsoren